Infos & Tipps

Infos & Tipps

... die Dir nützen können, findest Du auf dieser Seite - schau doch mal rein.

Buddhafigur - Schöpfe dein Potenzial aus

Diese Informationen und Tipps sollen Dir einen Eindruck davon vermitteln, was neben einer bewussten Ernährung noch zu einem erfüllten Leben beitragen kann. Zudem sollst Du sehen, was für Inhalte Teil Deiner persönlichen Beratung sein können. Mein Wunsch ist es, Menschen dazu anzuregen, sich selbst zu entdecken und sie dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Und wie alles in der Welt beginnt dies mit einem einzigen Gedanken.

 

Sei Du selbst und genieße Dein Leben.

Jeder hat die Verantwortung für sein Leben. Nur Du selbst und niemand sonst kann in Deinem Leben so viel oder so wenig bewirken.

 

Lebe nach Deinen Maßstäben, vergleiche Dich nicht ständig - habe Deinen eigenen Anspruch, wie Du Dein Leben gestalten möchtest.

 

Tür mit Text: Du kannst alle Türen öffnen
Schaf mit Titel: Sei kein ... - Du hast es in der Hand dein Leben erfüllt zu gestalten

Ernährung ist ein wichtiger Teil eines jeden Lebens und gehört wie Bewegung zum Gesundheitsbereich. Hinzu kommt Entspannung bzw. Regeneration.

 

Viele Menschen fühlen sich unwohl und haben ständig ein schlechtes Gewissen, weil sie fühlen, dass sie selbst für ihr Unwohlsein verantwortlich sind.

 

Wie Du siehst, lässt sich hier wieder die Verbindung zur Eigenverantwortung herstellen. Du hast es in der Hand, Wege zu finden, Dir selbst und den Bedürfnissen Deiner Seele und Deines Körpers gerecht zu werden.

 

Anregung:

Beobachte einmal, wie Du Dich selbst behandelst - wo gehst du mit Dir eher förderlich oder nicht so förderlich um? Stell' Dir nun vor, Du würdest jemanden dabei beobachten, wie er oder sie mit einer Person, die Dir am Herzen liegt, so umgeht, wie Du mit Dir. Wie fühlt sich das an? Wo gut, wo schlecht? Würdest Du jemanden, den Du liebst, so ernähren, unter Druck setzen oder nicht zur Ruhe kommen lassen?

Unterstützung holen ist erlaubt

Du musst nicht alles alleine schaffen - niemand kann das und niemand muss das.

Warum solltest Du Dir keine Unterstützung suchen? Du würdest doch auch kein Flugzeug fliegen, obwohl Du davon keine Ahnung hast! Wieso solltest Du dann von Dir erwarten, dass Du in anderen Bereichen firm bist. Zwar kannst Du davon ausgehen, dass alles bereits in Dir ist, was Du brauchst, aber wie man da ran kommt, müssen wir eben lernen.

Die Wege des Lernens und der Unterstützung können ganz verschieden sein. Vielleicht liest Du einen Artikel, der Dich anspricht, und Du bist begierig mehr zu erfahren. Deshalb kaufst Du Dir dann ein oder auch mehrere Bücher zu diesem Themenbereich. Wenn Du feststellst, dass dies ein Thema ist, was Dein Leben stark beeinflusst, suchst Du nun eventuell eine unterstützende Person im Außen.

Das kann eine Person mit heilpraktischem oder sozialpädagogischem, psychologischem oder ganz anderem Hintergrund sein. Vielleicht hörst Du auch von einem Seminar zu dem Thema und gehst dort hin. Da sind dann sicher viele Gleichgesinnte, die wiederum Erfahrungen mitbringen, von denen Du dann profitieren kannst usw. ... .

zwei Frauen von Hinten, den Arm um die Schulter gelegt - Unterstützung ist gut und erwünscht

Je nachdem wie stark Dich manche Themen berühren, ist es möglich, dass Du noch nicht soweit bist, zum eigentlichen Kern vorzudringen und stattdessen erst einmal leichtere Aspekte bearbeitest und heilst - das ist absolut in Ordnung. Alles hat seine Zeit. Andere Personen können Dir dabei die Inspiration, die Energie und den Mut geben, den es anfangs oft braucht, und wenn Du beginnst, Dich zu öffnen, dann geschieht so manches von selbst - lass Dich überraschen.

ein Weg der sich in zwei Wege trennt - jeder hat die Wahl welchen Weg er wählt, beide Wege können zum Ziel führen
Herz mit Zitat von Friedrich Rückert - Nur über die Begegnung mit anderen Menschen ist es möglich, zu neuen Ufern zu gelangen!

Selbstliebe - schon mal Mitgefühl mit Dir selbst gehabt?

Wenn Menschen einmal so viel in sich investieren würden, wie sie oft in andere stecken, meist in dem verzweifelten Wunsch geliebt zu werden, dann würden sie zuerst eines finden: sich selbst.

 

Mit Selbstliebe fängt alles an - die meisten haben es von den Eltern sicher nicht gelernt, weil die selbst nicht wußten wie das geht - sich selbst zu lieben.

 

Glaub an dich - Blüten auf weißem Grund
Corina Buder auf Fahrrad im Park - Entspannung, Bewegung, Low Carb Life

Hast Du denn gelernt, Dich selbst ehrlich zu schätzen? Dich "richtig" zu finden, auch wenn Du mal Mist baust oder jemand sagt, du seist nicht in Ordnung?

 

Die meisten Menschen verurteilen sich und andere schnell, finden sich selbst nicht so doll oder nur in Ordnung, wenn sie schlanker, reicher oder ganz anders wären... Ja dann könnten sie sich toll finden, aber nur vielleicht - könnte ja noch besser sein - oder nicht?

 

Wie wäre es mit folgendem kleinen Versuch:

Wenn Dir das nächste Mal ein Mißgeschick passiert (z.B. wenn Dir etwas herunterfällt, Du etwas vergessen hast oder sonst was in der Art), dann rede und denke nicht schlecht von Dir (wie: man bin ich wieder mal blöd) sondern habe Mitgefühl mit Dir (denke lieber: das kann doch jedem mal passieren, das erledige ich eben morgen oder besorge es beim nächsten Einkauf).

 

Würde Dein Kind eine Tasse fallen lassen, würdest Du es dann beschimpfen, wie blöd es ist? Wahrscheinlich nicht, oder? Würdest Du nicht sowas sagen wie: "Ist doch nicht so schlimm"?

Denke bitte immer an zwei Aspekte:

1. Alles was Du über Dich selbst sagst und denkst, wird in Dir verankert und deshalb oft wahr.

2. Liebst Du Dich selbst, wird auch die Liebe zu anderen viel intensiver und erfüllender sein.

KONTAKT

 

Allgemeine Fragen oder Anliegen bitte per E-Mail an:

kontakt@my-low-carb-life.de

BESTELLUNGEN

 

Fragen rund um Deine Bestellung bitte per E-Mail an:

bestellen@my-low-carb-life.de

AGB & IMPRESSUM

 

Die AGB kannst Du hier finden.

Das Impressum findest Du hier.

© Copyright. All Rights Reserved.