Die Idee

Die Idee

... hinter My Low Carb Life.

Hände bilden Herz, gesunde Ernährung, positive physische und psychische Auswirkunge

Was gesunde Ernährung

für mich bedeutet

Was bedeutet es eigentlich, sich gesund zu ernähren?

Diese Frage ist aktuell schwieriger zu beantworten denn je. Der eine verträgt dieses nicht, der andere schwört auf jenes. Manche verkneifen sich mittlerweile beinah alles. Viele sind verunsichert durch ständige Nachrichten über schädigende Inhaltsstoffe oder Lebensmittelskandale. Dazu kommen unzählige Ernährungsformen oder Mischkonzepte. Daher ist diese Frage gar nicht so leicht zu beantworten.

Ich denke grundsätzlich kann festgehalten werden, dass sich meine Ernährung bzw. die Nahrung, die ich zu mir nehme, positiv auf das physische und psychische Wohlbefinden auswirken sollte.

Für mich persönlich bedeutet gesunde Ernährung zudem:

  • Gute, möglichst natürliche und unverarbeitete Lebensmittel zu verwenden,
  • Produkte mit unverträglichen Inhaltsstoffen weitgehend wegzulassen,
  • ausreichend essen zu können, so, dass ich nach dem Essen auch satt bin,
  • nicht das Gefühl zu haben, auf etwas verzichten zu müssen und
  • natürlich das Leben lecker zu genießen.
  • Dazu gehören auch Ausnahmen von den sonstigen Gewohnheiten.
  • Insbesondere kein pedantisches, fixiertes Essverhalten, sondern einfach eine Ernährung,

die Spaß macht und meiner Gesundheit gut tut.

Tut Dir Deine jetzige Ernährungsform gut?

Ob Dir Deine Ernährungsform, die Du aktuell lebst, wirklich gut tut, kannst Du bspw. prima an Deinem Magen-Darmtrakt erahnen. Wer oft Blähungen, Schmerzen oder/und Verdauungsprobleme hat oder sich aufgedunsen fühlt, bei dem kann eine Ernährungsänderung viel Positives bewirken. Das Körpergewicht ist natürlich ebenfalls ein Anhaltspunkt – besonders wenn das Gewicht eher höher statt niedriger ist. Fakt ist: Die passende Ernährung spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, gewichtstechnisch in Balance zu kommen. Zudem können noch andere Symptome durch das Essverhalten beeinflusst werden, wie z. B. Kopfschmerzen, ein ständiges allgemeines Unwohlsein, Stress und sogar Gefühlsschwankungen.

 

Es kann sich also wirklich für Dich lohnen, einmal

genau hinzuschauen, wie es Dir mit Deiner

aktuellen Ernährung geht!

drei Fragezeichen, wie gut f+hlst du dich mit deiner jetzigen Ernährungsform

Mir ging es mit meiner Ernährung oft nicht so besonders gut, auch wenn sich der Zusammenhang nicht immer gleich zeigte. Durch das Ausprobieren verschiedenster Ernährungskonzepte konnte ich für mich letztlich erschließen: Halte dich an eine kohlenhydratarme Ernährung! Immer wieder konnte ich es am eigenen Leib erfahren – weniger Kohlenhydrate bewirken unter anderem: eine gute Verdauung und damit einen flacheren Bauch, denn der Darm fühlt sich wohl; eine Gewichtsreduktion und -Balance sowie ein schöneres Hautbild. Obendrauf gibt es mir noch das schöne Gefühl, mir und meinen Lieben etwas Gutes zu tun.

Mit "My Low Carb Life" das Leben lecker genießen!

Wie Du bereits erfahren hast, ernähre ich mich kohlenhydratreduziert. Jedoch nicht nach einem festgelegten Plan, bei dem Kohlenhydrate gezählt werden, sondern nach meinem eigenen Konzept. Daher auch mein Firmenname „My Low Carb Life“. Auf die Dauer gesehen bin ich mit meiner Art, mich kohlenhydratreduziert zu ernähren, wunderbar zufrieden und habe bisher hinsichtlich meiner Gesundheit viel Positives erfahren. Was noch wichtig ist: Ich habe meine Freude am Kochen, Backen und vor allem am Essen (besser: am Genießen) erst richtig entdeckt, denn das schlechte Gewissen isst nicht mehr mit!

Frau mit ausgebreiteten Armen, bunte Ballons im Hintergrund, Lebensfreude, Befreiung

Während meiner Probierphase bin ich damals zuerst auf die glutenfreie Ernährung gestoßen, deren Grundprinzip (Gluten meiden) ich heute noch überwiegend beherzige.

Toll ist: Diese Ernährung lässt sich mit meiner heutigen Ernährungsform prima kombinieren und das funktioniert automatisch ziemlich gut, da ich ohnehin bspw. keine handelsüblichen Getreideprodukte esse.

Mich ärgert, dass in vielen Low Carb Produkten, vorwiegend bei Broten u. ä., Gluten als billiger Hauptbestandteil verwendet wird. Ich greife in "Notfallzeiten" (wenn ich nichts gebacken habe) auf solche Produkte zurück, in denen Gluten zwar vorkommt, aber in wesentlich geringeren Maßen (wie bei den Fertigbroten in meinen Low Carb Paketen).

In meinen Backmischungen verwende ich weder Gluten noch glutenhaltiges Getreide – ich nehme bspw. Haferkleie, welche ich nicht dieser Kategorie zuordne (wen es interessiert, kann u. a. hier nachlesen: https://www.urgeschmack.de/hafer-gluten/).

Low Carb? - kein Problem

Low Carb Pakete und weitere Angebote - Geschenke für Körper und Seele

Und hier komme ich ins Spiel:

Mit meinen Angeboten kannst Du ganz leicht herausfinden, ob das für Dich die richtige Ernährung ist. Probier´s doch mal aus! Damit das ganz einfach geht, habe ich für Dich „Fress“-Pakete für 2 oder 4 Wochen zusammengestellt.

Oder: Du bäckst Deine eigenen Brote, Brötchen, Pizza und Kuchen.... lässt sich auch mit den Paketen kombinieren. Zusätzlich biete ich eine Beratung an, damit ich Dich ganz konkret unterstützen kann. Deine Erfahrungen kannst Du dann wiederum mit anderen teilen. Denn nur wer Gutes weitergibt, kann dazu beitragen, dass es sich vermehrt.

In meinem beruflichen Kontext ist mir aufgefallen, dass Ernährung meist problembehaftet gesehen wird. Dabei spielte es keine Rolle, in welchem Arbeitsfeld ich tätig war. Ob nun im Bürobereich, im Verkaufsbereich, als Sozialpädagogin (wo du sowieso viele Menschen quer Beet kennenlernst) oder im Managementbereich. Stets sind die Themen Ernährung, Gewicht, was ist gesund usw. präsent. Die größte Rolle spielt bei Berufstätigen eigentlich immer der Zeitaufwand für das Besorgen und Verarbeiten der Lebensmittel sowie die Praxistauglichkeit der Ernährungsform. Und dann sind da noch die Kosten. Für mich waren die meisten Ernährungsformen auch nicht auf Dauer geeignet, weil sie schlicht zu zeit- und kostenintensiv als auch zu nervenaufreibend waren. Klar, wenn du deine Ernährung umstellst, strengt das erst einmal an, aber über die Zeit sollte es weniger stressig werden und sich nicht alles nur ständig ums Essen drehen.

Rose mit Ornamenten

Bist Du auch dabei?

Mit "My Low Carb Life" möchte ich Dich dabei unterstützen "Dein Low Carb Life" zu führen und dabei Zeit, Geld und Nerven zu sparen.

 

Mit meinen Angeboten kannst auch Du erleben:

Essen ist und kann so viel mehr. Es kann Genuss und ein gutes Gefühl sein und auch viele Kilos weniger bringen, die dauerhaft wegbleiben.

Corina Buder - My Low Carb Life

Ich freue mich auf Dich.

Deine Corina Buder

KONTAKT

 

Allgemeine Fragen oder Anliegen bitte per E-Mail an:

kontakt@my-low-carb-life.de

BESTELLUNGEN

 

Fragen rund um Deine Bestellung bitte per E-Mail an:

bestellen@my-low-carb-life.de

AGB & IMPRESSUM

 

Die AGB kannst Du hier finden.

Das Impressum findest Du hier.

© Copyright. All Rights Reserved.